Gute Wasserflugbedigungen im Januar

Der Wetterbericht versprach Sonne pur für unser heutiges Wasserfliegen in der Nähe von Lauterecken. In Waldalgesheim losgefahren war das auch der Fall, je weiter wir uns Lauterecken näherten umso trüber wurde es. Was solls, muss auch ohne Sonne gehen. An einem Regenrückhaltebecken des Glan haben wir uns mit 9 Modellfliegern getroffen und den Tag am Wasser verbracht. Insgesamt war es recht schwierig zu fliegen wenig Kontrast und weiße Flieger gegen den grauen Himmel. Entsprechen schlecht war auch die Bilanz. 5 kaputte Flieger und trotzdem viel Spass gehabt, muss ja auch mal was neues her. Die nagelneue Tundra war wohl der größte Verlust. Werners Wasserflugzeug Bergungsgerät (WWB) mit der innovativen Styroporkugeleine leistetet sehr gute Arbeit. Solangsam läuft das Becken leer, mal sehen ob es nochmal klappt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.