Hallenflugevent 60 Jahre FMG-Waldalgesheim

60 Jahre Flieger Modellbau Gruppe Waldalgesheim e.V.. Ein Jubiläum auf das unser Verein durchaus stolz zurückblicken kann. Gegründet am 1. Juli 1959 von 8 Gründungsmitgliedern stieg die Anzahl der Modellflieger auf heute 68, die Ihr Hobby in Waldalgesheim, auf unserem Modellflugplatz in den Holzwiesen ausüben. Ein solches Jubiläum muss natürlich gefeiert werden und so nutzten wir einen Termin in der Waldalgesheimer Keltenhalle um sowohl eine Modellbauaustellung zu organisieren als auch den Teilnehmern nochmals die Gelegenheit zum Hallenflug zu bieten. Es ist immer ein Risiko im März eine solche Veranstaltung durchzuführen, da die Witterung die Modellflieger nach einer langen Hallensaison eher nach außen lockt um den Frühling bei milden Temperaturen zu genießen. Trotzdem fanden sich ein paar Gäste mit sehenswerten Modellen ein. Auch die Flugvorführungen der einzelnen Piloten war sehenswert. Vom Gleitschirm über fliegende Scheiben, Oldtimer Modelle in Scaleoptik, Silhuetten Kunstflugmodelle, Quadrocoptern und mini Helicoptern war alles vertreten was fliegt. Selbst eine DC3 in Scale Optik von Lutz Näkle aus Koblenz mit passendem Tankwagen drehte ihre Runden in der Halle. Ein geschichtsträchtiges Modell, dessen Original an der Luftbrücke nach Berlin beteiligt war. Auch die Luftbrücke feiert 2019 ein Jubiläum, 1949 – 2019, 70 Jahre Luftbrücke Berlin. Vermutlich zum letzten mal werden anlässlich dieses Jubiläums die Rosinenbomber zurückkehren und die Luftbrücke für heutige Genrationen erlebbar machen. Ca. 40 Maschinen der Typen DC-3/C-47 DC-4/C-54 und JU52, die weltweit noch flugfähig sind, haben sich zu diesem Termin im Juni angekündigt. Auf den Flugplätzen Wiesbaden-Erbenheim, Faßberg und Berlin / Schönhagen werden Feierlichkeiten stattfinden. Ein absoluter Pflichttermin für alle Flugbegeisterten und Modellpiloten. Von daher war die DC3 von Lutz hier ein guter Fingerzeig. Im Vorraum der Keltenhalle zeigte die Flieger Modellbaugruppe alles was das Modellbauherz höher schlagen lässt. 61 Modell waren aufgebaut, vom 6m Großsegler über diverse Kunstflugmaschinen, Helikopter bis zum Wasserflieger war wirklich alles vertreten. ARF Modell standen einträchtig neben kompletten Eigenbauten und Schaummodellen, unter Modellbauern auch liebevoll Schaumwaffel genannt. Eine Funkfernsteuerung mit Empfänger, Servos, Regler sowie Motor verdeutlichte den Interessierten wie eine Modellsteuerung funktioniert und wer wollte, konnte auch mal selber die Steuerknüppel bedienen. Für Speisen und Trank war natürlich auch gesorgt, die Kuchentheke war so üppig gedeckt das der Kuchen fast bis zum Schluss reichte. Hier nochmal einen herzlichen Dank an die vielen Helfer vom FMG. Diese Veranstaltung war nur der Auftakt zum 60 jährigem FMG Jubiläum. Auf unserem Modellflugtag, der dieses Jahr an 2 Tagen, vom 31.08. -01.09, stattfinden wird, werden wir den Samstag Nachmittag für ein Flugplatzfest nutzen. Unter anderem wird der Segelflugsimulator des DAeC für angehende Segelflugaspiranten zur Verfügung stehen. Ihr solltet euch den Termin schon mal vormerken auch der Flugtag wird wieder von spektakulären Flugvorführungen und tollen Modellflugzeugen geprägt sein. Weitere Informationen unter www.fmg-waldalgesheim.de

Sonneschein am Bostalsee

Es gibt Tage die schreien einfach danach unser Hobby im freien auszuüben. Sonnenschein pur und wenig Wind, nachdem die ganze Zeit ausser Halle nicht viel ging. Ziel war einmal mehr das saarländische Meer. Werner überzeugte nicht nur auf dem Wasser und in der Luft, nein auch das Design seiner Eigenbauten ist wiedermal Klasse! Wohl dem der die Sonne nutzen konnte.

DMFV Gebietsversammlung

Heute haben wir an der DMFV Tagung in Albig teilgenommen. Thema war wie üblich die Entwicklung im Verband, die nach wie vor positiv verläuft. Aktuell waren die Informationen zur neuen EU Verodnung, die für uns Modellfligerer durchaus positive Aspekte hat, aber im Grunde den gesetzlichen Rahmen in Deutschland auf der EU Ebene umsetzt. Damit kommt es zur Zeit zu keiner weiteren Verschlechterung und lässt uns durchaus positiv in die Zukunft blicken. Hans-Jürgen Engler wird sein Amt am 07. April 2019 abgegeben. Wir hoffen das sich hier ein adequater Nachfolger finden wird um die Interessen der Rheinland-Pfälzer im DMFV zu vertreten.

Neue Adresse für unsere Homepage

Ab sofort nutz unsere Homepage die Adresse https://www.fmg-waldalgesheim.de. Das ist unsere ursprungs Adresse die durch verschiedene Umstände für uns nicht mehr nutzbar war. Nachdem wir mit viel Mühe und Geduld die .de Adresse wieder im Besitz haben wurde noch etwas an der DSGVO Konformität und der Sicherheit unserer Seite gefeilt. Die noch fehlenden Berichte der letzten Jahre werden wir im Laufe der Zeit noch ergänzen. Wir wünschen euch viel Spaß beim stöbern.

DAeC Tagung in Sobernheim

Heute mal bei den „Großen“ vorbeigeschaut. Hintergrund war die DAeC Tagung in Sobernheim. Da wir in beiden Verbänden organisiert sind besuchen wir auch beide Tagungen. Martin hat als Wasserflugrefferent einen kleinen Vortrag gehalten. Lustig wars…

Hallenflug in Bad Kreuznach

Gestern war es wieder soweit, unser Hallenflugtermin stand an. Es fanden sich doch einige Modellflieger ein und in der kleinen Halle wurde es recht kuschelig. Ein Abende an dem wir sehr viel Spaß hatten. Ob mit Kunstflieger oder fliegendem Fisch oder Race Quadcopter mit FPV Equipment, es ging kunterbunt zu in der Luft. Wichtig wenig Schaden und viel Spaß. 🙂

Jahresabschluss 2018

Gestern fanden wir uns im Il Mediterraneo in Waldalgesheim ein um den Jahresabschluss 2018 zu feiern. Wie jedes Jahr gab es für die Helferinnen am Flugtag eine Leckerei und eine Blume als Dank für die tolle Unterstützung am Flugtag. Geehrten wurden die Vereinsmeister im Motorflug und im Segelflug. Schön wars.

Anfliegen Saison 2019

Traditionsgemäß trafen sich heute die Mitglieder der Flieger Modllbau Gruppe Waldalgesheim am Modellflugplatz um den Start ins Jahr 2019 zu feiern. Das Wetter machte es uns heute allerdings schwer. Regen, Wind und kalte Temperaturen ließen sogar Werner außer Form geraten. Erst im zweiten Start gelang Ihm der Sprung in die Luft. Adolf sorgte mit einer leckeren Gulaschsuppe für einen vollen Bauch und die notwendige Wärme. Die Hütte war ebenfalls voll besetzte, hier gab es vor allem einen Heizung und Leckereinen sowie Glühwein. Trotz Sauwetter hat es Spaß gemacht, die Saison kann kommen.

Lambsheimer Badesee Jahresabschluss

Mit ein paar hartgesottenen Piloten nochmals Seeluft geschnuppert und den Flieger auf die Schwimmer gestellt. Die Bedingungen waren im Vergleich zu den Tagen vorher sehr angenehm. Das Fluggebiet hat uns positiv überrascht. Die Nähe des Lambsheimer Badesees zur Autobahn täuscht, hier ist wirklich viel Platz zum Fliegen und man hat vor allem freie Sicht. Ein Modellboot Fahrer fand sich auch ein und führte sein Boot mit einer funktionstüchtigen zweizylinder Dampfmaschine vor. Ein wunderschönes Modell. Ein paar Bekannte Gesichter bei der parallel verlaufenden Heliveranstaltung getroffen und gemeinsam zu Mittag gegegessen. Dass Gasthaus ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. So verabschiedet man gerne 2018 und das neue Jahr kann kommen, schön wars!