Jugendlager 2020

Die Saison ist aus den bekannten Gründen auch weiterhin eher auf das Fliegen auf dem eigenen Flugplatz in den Holzwiesen beschränkt. Um so mehr hat es uns gefreut das unser Jugendlager regen Zuspruch fand. Obwohl ohne Außenwerbung versehen, fanden sich doch ein paar Aspiranten für das Lehrer / Schüler Fliegen. Unser neue Jugendwart Sascha, hat sich stark engagiert und schon im Vorfeld den einen oder anderen angesprochen ob er nicht einmal Modellfliegen wolle. Unter den gegebenen Covid Sicherheitsbedingungen haben wir bei herrlichem Wetter eine tolle Veranstaltung durchgeführt. Ein wunderbarer Grillabend rundete den Samstag ab. Um 02:00 Uhr fanden dann auch die letzten den Weg ins Bett, aber schon am Sonntag um 07:00 Uhr ging es wieder los mit den ersten Fliegern in der Luft. Wernair, mit 80 eines unserer ältesten Mitglieder, der fast alle Modelle selber baut, überraschte mit einem selbstgebauten Kolkraben und der super fliegenden Biene Maja. Das er einen guten Draht zur Jugend hat bewies er damit, dass er den Buben erstmal die funktion seines 3m Seglers erklärte, in der Luft auf Höhe drückte er die Funke einem Buben in die Hand und sagte flieg du doch mal. Sein Vertrauen wurde belohnt beide Kandidaten landeten den Segler nach einigen Runden sicher auf der Erde. Wow ein tolles Wochende, dass allen Beteiligten super viel Spaß gemacht hat. Klaus Broßler hielt wiedermal alles perfekt im Bild fest, vielen Dank dafür 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.