Hangsegelflug – zu Besuch bei den 4-Tälern

Schönestes Wetter erwartete uns beim Hang-Segelfliegen auf dem 293m hohen Wurschberg zwischen Oberheimbach und Oberdiebach oberhalb des Rheintales. Der MFG Viertäler e.V. hatte zur Eröffnung der Flugsaison eingeladen. Leider ließ der Wind etwas zu wünschen übrig, so dass Segler ohne Motor heute keine Chance hatten. Die kalte Luft im Tal sorgte dafür das die Modelle stark an Höhe verloren. Mit Motor war es kein Problem wieder hoch zu kommen und oben zu bleiben. Die Sonne gab uns einen Vorgeschmack auf den kommenden Frühling, so dass wir einen wunderbaren Nachmittag im Freien verbringen konnten. Vielen Dank an Kai Saueressig für die Einladung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.